In die Pedale, fertig, los!

 

Das KRONGAARD #SPENDENRENNEN

Prominente aus Kultur, Entertainment und Sport radeln für den guten Zweck

 

„Auf die Plätze, fertig, los“ heißt es am 30. November in Hamburg, wenn 40 Teilnehmer beim KRONGAARD #SPENDENRENNEN an den Start gehen. Sie alle haben nur ein Ziel: Möglichst viele Kilometer innerhalb einer halben Stunde auf ihrem Spinning Bike zu sammeln, denn jeder Kilometer ist bares Geld wert, das am Ende dem guten Zweck zugeführt wird.

Pro gefahrenem Kilometer spendet KRONGAARD den Betrag von € 5,00 an den Special Olympics Hamburg e.V., der sich seit Jahren für die Einbindung von geistig behinderten Menschen im Sport-Bereich einsetzt. Das vornehmliche Ziel der Special Olympics ist es, Kindern und Erwachsenen mit geistiger und körperlicher Behinderung ein ganzjähriges und vor allem auch regelmäßiges Sportprogramm und Training zu ermöglichen. Zudem schaffen Wettbewerbe in vielen Sportarten neue Zugangswege zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, der Integration in eine Gruppe oder zum persönlichen Ehrgeiz. Sport weckt Lebensfreude, schafft positive Verbindungen und verbessert die körperliche Fitness. Insgesamt leben 7,3 Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland, davon alleine 133.000 in Hamburg. Unter dem Leitbild „Wir verbinden Menschen!“ werden im Jahr mehr als 10.000 Menschen erreicht. Viel zu wenig, dachte man sich und suchte nach einem aufmerksamkeitsstarken Weg, um soziales Engagement mit Spaß zu verbinden.

Schon seit Jahren unterstützt KRONGAARD jedes Jahr ein ausgewähltes, soziales Projekt, doch in diesem Jahr entstand die Idee für eine aufmerksamkeitsstarke Aktion, die das junge und aktive Team fordert und gleichzeitig prominente Unterstützer aus den Bereichen Politik, Entertainment und Sport auf den Plan ruft: Ab auf die Räder!

KRONGAARD ist einer der führenden Agenturen für qualifizierte Spezialisten mit fundiertem Fachwissen, branchenspezifischer Kompetenz und exzellentem IT-Know-how. Das Unternehmen sucht passende Spezialisten und besetzt Projektvakanzen mit freiberuflichen Experten. Neben diesem unternehmerischen Engagement hat sich der Vorstand einen klaren, sozialen Auftrag auf die Fahnen geschrieben: Jedes Unternehmen sollte ein positives Vorbild für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sein, um so den gesellschaftlichen Umgang miteinander positiv zu beeinflussen.

Zum Start des KRONGAARD #SPENDENRENNEN werden am 30. November neben Mitarbeitern uch prominente Unterstützer aus Sport, Politik und Entertainment an den Start gehen und dafür sorgen, dass am Ende des Tages der Spenden-Scheck gut gefüllt sein wird. In Zweier-Teams starten die Teilnehmer ab 10 Uhr in den Firmen-Räumen an der Stadthausbrücke für jeweils 30 Minuten, dann ist das nächste Team dran. Das finale Rennen startet um 19.30 Uhr.

Im Anschluss an den Renntag erfolgt ca. um 20.15 Uhr die feierliche Übergabe des Spenden-Schecks an die Vertreter des Special Olympics Hamburg e.V.

Ab 19 Uhr wird der Hamburger Star-DJ Kai Schwarz die letzten Fahrer mit musikalischer Untermalung zu den finalen Höchstleistungen antreiben und nach der Scheckübergabe den KRONGAARD. After. Work. Ausklang. einleiten. Alle Teilnehmer, Gäste und Mitwirkenden sind zu diesem Get Together eingeladen.

 

Über die Special Olympics

Bereits seit 1968 engagieren sich die Special Olympics International für Sportler mit geistiger und körperlicher Behinderung. Eunice Kennedy Shriver setze alle Kraft und Energie dafür ein, diese besondere Sportbewegung von den USA aus, international bekannt zu machen. Selbst in Deutschland ist aus einer Idee mittlerweile eine Institution geworden und die Special Olympic Deutschlands konnte eine Vielzahl an Sportangeboten und Sportveranstaltung für Menschen mit Handicaps initiieren und anbieten. Die Special Olympics Deutschland (SOD) sind der deutsche Ableger dieser Organisation, der weltweit größten, vom Olympischen Komitee offiziell anerkannten Sportbewegung für behinderte Menschen.

Im Anschluss an die nationalen Spiel 2004 wurden die Special Olympics Hamburg gegründet, die die Idee von Eunice auf regionaler Ebene vertiefen und ausbauen konnten. Zusammen mit Hamburger Sportvereinen, Schulen und Einrichtungen konnten sie ganz gezielt die Belange der Hamburger Athleten erfassen und entsprechend individuelle Angebote ausarbeiten und umsetzen.  Weltweit sind etwas fünf Millionen Athleten bei den Special Olympics aktiv und es werden stets mehr.

 

Für den guten Zweck gehen an den Start*:

*die finale Zeiteinteilung erfolgt kurz vor dem Event, Teilnehmer können noch variieren

 

Christoph Holstein

Staatsrat der Behörde für Inneres und Sport - Passionierter Wind- und Kite-Surfer

christoph Holstein

Michael Kruse

Fraktionschef der FDP Hamburg

michael kruse

Melissa Ortiz-Gomez

Profitänzerin - Gewinnerin der sechsten Staffel „Let’s Dance“ (RTL)

melissa

Silva Gonzalez

Sänger | Entertainer - Hot Banditos

silva gonzalez

Rebecca Mohnssen

Moderatorin

Rebecca Mohnssen

Ilka Groenewold

Moderatorin

ilka groenewold

Blazenko Lackovic

Handballspieler beim HSV

Blazenko

Stefan Schröder

Handballspieler beim HSV

stefan

Christian Rahn

Ex-Fußballnationalspieler - Trainer beim HSV

christian-rahn

Ismail Özen

Profi Boxer - Seit 2009 internationaler Deutscher Meister im Supermittelgewicht

ismail

Eric Johannesen

Deutscher Ruderer - Weltmeister 2011 - Olympiasieger im Achter 2012

eric

Nina Braack

Profi-Volleyballerin VT Hamburg

nina

Linus Meyer

Fußballspieler - Eintracht Norderstedt

linus

Jan-Philipp Rose

Fußballspieler - Eintracht Norderstedt

Jan-Philipp Rose

Jurek Rohrberg

Ehem. Fußballspieler - Sport-Moderator

Jurek Rohrberg

Stefan Schnoor

Ehem. Fußballspieler - Fußball-Experte bei Sport1

stefan-schnoor

Kevin Friedersdorf

Geschäftsführer - MANDARIN MEDIEN

kevin

Marc Ciunis

Barkeeper | Szenegastronom - EAST Hotel, CIU‘s

marc

Alexander Mauksch

Model - Finalist “GQ Gentleman of the Year 2017”

Alexander Mauksch

Kai Schwarz

DJ | Produzent | Remixer

kai

Eric Horlitz

Horlitz freie Kommunikation

eric-horlitz

Hamid Mossadegh

Continental Cars

hamid

Presseeinladung

Hiermit sind auch Sie herzlich eingeladen, beim KRONGAARD #SPENDENRENNEN dabei zu sein, um die Teilnehmer anzufeuern. Oder ein Teilnehmer weckt Ihr besonderes Interesse und sie möchten mehr von ihm wissen? Kein Problem, denn auf Anfrage richten wir auch gerne den Raum für das eine oder andere Interview ein.

Natürlich möchten wir es nicht versäumen, Sie auch zum After. Work. Ausklang. mit Kai Schwarz einzuladen, wo wir bei genussvollen Drinks, schmackhaftem Fingerfood und guter Musik den Erfolg des Tages zelebrieren möchten.

Auf Ihre Anfrage unter s.burghardt@sprechblase.eu freuen wir uns sehr.

Sollten Sie über das KRONGAARD #SPENDENRENNEN berichten, lassen Sie uns bitte einen Beleg zukommen.

 

Facts & Figures

Wann?    

Donnerstag, 30. November 2017
Rennen
Beginn:                                10 Uhr
Letztes Rennen:               19.30 Uhr
Beginn After.Work:        19.00 Uhr
Scheckübergabe:            ca. 20.15 Uhr

Teilnehmer?   
40 Teilnehmer

Wie? 
2 Indoor-Bikes

Wo?         
KRONGAARD AG
Stadthausbrücke 1 – 3
20335 Hamburg

Ansprechpartner?  
Tonio Goldberg
Tonio.goldberg@krongaard.de
+49(0) 40. 30 38 44-219

Pressekontakt?  
SPRECHBLASE Public Relations
Stephan Burghardt
s.burghardt@sprechblase.eu

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.